Domingo de Comida Corrida

Authentisches mexikanisches Essen! „Comida Corrida“ ist ein traditionelles Menü von Mexiko, das aus einer Vorspeise, Hauptgericht besteht. Dazu kommt Reis, Bohnenpaste und Reisgetränk.
Bei uns werden am Sonntag den 3. April. von 13.00 bis 16.00 mit großer Leidenschaft mexikanische Speisen zubereitet. Die Zutaten sind direkt aus Mexiko importiert.

Menú

Sopa de tortilla

Albondigas en salsa de chile pasilla o Chilaquiles
Acompañado de arroz, frijoles y agua de horchata

Auténtica comida comida hecha con amor!
sopa azteca
Tagesmenü

Vorspeise: Mexikanische Tortillasuppe

Hauptgericht: Fleischbällchen mit Chile Pasilla Soße
oder angebratene Tortilla mit Chilesoße (vegetarisch)
Dazu Reis, Bohnenpaste und Reisgetränk

Unkostenbeitrag 10€
VORANMELDUNG NÖTIG unter info@el-tentempie.org

Advertisements

BRUNCH MIT MEXIKANISCHEN SPEZIALITÄTEN

Wir laden euch herzlich am 1. Februar ein zu einem solidarischen Brunch mit mexikanische  Spezialitäten, sowie Pozole, tacos de carnitas, chicharrón, alambre vegetariano, arroz rojo, frijoles, agua de jamaica, horchata y kuchen.

El tentempié e.V. bietet euch die Möglichkeit, authentisches mexikanisches Essen zu genießen und gleichzeitig indigene Frauen der Tzeltal von Chiapas Mexiko Bildungsmoglichkeiten zu geben! Bei uns wird am Sonntag 1. Februar leidentschaftlich gekocht und solidarisiert!

Wir haben uns einen grössere Räumlichkeit ausgesucht, damit wir mehr von euch empfangen können und dadurch mehr von euch empfangen können und dadurch mehr Menschen in Mexiko helfen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Voranmeldung nötig unter die E-Mail: info@el-tentempie.org!!!
50 Plätze

Unkostenbeitrag 10 € (Exklussive Getränke)

Brunch 1.2.2015

Kinder bis 8 Jahre KOSTENFREI
Bis 13 Jahren bezahlen sie 5 €

Bildungsaktion für junge indigene Frauen

Anfang Dezember 2013 haben wir eine Spendeaktion auf Betterplace gestartet mit dem Ziel, die Studienkosten von María del Carmen und Laura, Mitgründerinnen der Textilkooperative indigener Frauen Skinal Nichimetik zu finanzieren. Die Kooperative befindet sich in Pueblo Nuevo Sitalá, 108 km von San Cristobal de las Casas, Chiapas, México.

Wir benötigen 3.000 € damit María del Carmen EDV-Kompetenzen erwirbt und dadurch ihre Produkte auf neuen Märkten anbieten. Hingegen ist Laura im 7. Semester Ländliche Agrarwissenschaft und benötigt einen Schub, damit sie ihr Studium abschließen kann.

Hilf María del carmen und Laura sich weiterzubilden!

Campaña_Betterplace

http://www.betterplace.org/de/projects/16127-bildungsaktion-fur-junge-indigene-frauen